ADVOC Real Estate Conference

Am Freitag, den 21. April 2017, hat die dritte Ausgabe der ADVOC Real Estate Conference " INVESTITIONEN IN DEN GASTGEWERBEMARKT UND ENTWICKLUNG DES MARKTES IN BEZUG AUF NEUE MODELLE DER GASTGEWERBLICHEN DIENSTLEISTUNGEN" stattgefunden, deren Gastgeber die Kanzlei BSJP war.

Zu der Konferenz kamen Teilnehmer und Referenten aus 12 Ländern. Dr. Jörn Brockhuis war Moderator des Morgenpanels. Als Erster sprach Frederic Le Fichoux [MIRICS Partner, Cushman & Wakefield] über den Markt der Hotelinvestitionen in Europa und die neuesten globalen Trends in der Branche. Danach erzählte Adrian Bojczuk [Associate Director, BNP Paribas Real Estate] über den Gastgewerbemarkt in Polen. Hoteltransaktionen waren Gegenstand der Rede von Christian Fojtla [Managing Director und Partner, WX Management Services], danach nahm Johannes Bauer [Asset Management CEE, S+B Gruppe AG] Investitionen und Hotelmanagement in den Fokus. Bei der Nachmittagssitzung gab es eine Paneldiskussion, deren Moderatorin Giulia Comparini [Cocuzza & Associati] war.


Der sachliche Teil der Konferenz endete mit einem feierlichen Bankett anlässlich des 15. Jahrestages der Kanzlei BSJP und einem Besuch des neuen Büros der Kanzlei in Warschau.