Energieauktionen für 2018 für Windkraftanlagen und Photovoltaik bekannt gegeben

Vertreter der Wind- und Photovoltaikindustrie können bereits mit den letzten Vorbereitungen für Energieverkaufsauktionen beginnen. Die Termine für diese Auktionen wurden soeben von der Energieregulierungsbehörde bekannt gegeben.

Am 5. November 2018 wird eine von der Windenergieindustrie seit langem erwartete Auktion für den Verkauf von Energie aus neuen Anlagen mit einer installierten Leistung von mehr als 1 MW, die ausschließlich Onshore-Windenergie nutzen, durchgeführt.

Die Höchstmenge und der Höchstwert an Strom, der durch diese Auktion von in Polen ansässigen Erzeugern verkauft werden kann, betragen 45 Millionen MWh und 15.750 Millionen PLN. 

Der Referenzpreis, d.h. der höchste zulässige Wert des Angebots, beträgt nur für Anlagen mit  Windenergienutzung 350 PLN/MWh. Als Ergebnis der oben genannten Auktion ist geplant, den Verkauf von Strom aus Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 1.000 MW zu vergeben. 

Am 12. November 2018 findet eine Auktion statt, die besonderes Interesse in der Photovoltaikbranche weckt. Diese Auktion ist für Neuanlagen mit einer installierten elektrischen Leistung von nicht mehr als 1 MW bestimmt, die ausschließlich Onshore-Wind- oder Sonnenenergie nutzen.

Die Höchstmenge und der Höchstwert an Strom, der von in Polen ansässigen Stromerzeugern versteigert werden kann, betragen 16 Millionen MWh und 6.243 Millionen PLN. In diesem Fall ist der Referenzpreis für eine Photovoltaikanlage unter 1 MW bis 420 PLN/MWh. Die Gesamtanschlussleistung von Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von bis zu 1 MW soll maximal 750 MW erreichen.

Der Präsident des Energieregulierungsamtes weist insbesondere darauf hin, dass das in der Auktion 2018 abgegebene Angebot für den Auktionsteilnehmer verbindlich ist und nicht geändert oder zurückgezogen werden kann. Wie angekündigt, werden beide Auktionen über die IPA-Plattform durchgeführt.

Zusätzlich zu den oben genannten Auktionen wird es am 7., 13., 14., 19. und 20. November 2018 auch Auktionen geben, an denen unter anderem Hybridanlagen zur Nutzung von landwirtschaftlichem Biogas, Mitverbrennung usw. teilnehmen können. 

BSJP-Anwälte werden die Ergebnisse der Auktionen auf der Konferenz Windenergietage in Linstow vom 6. bis 9. November 2018 diskutieren.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte https://windenergietage.de/2018/.