Frühstück mit AHK


Partner der Kanzlei BSJP
Antonina Kęsek-Garschynska / Rechtsberaterin
und
Przemysław Fil / Wirtschaftsprüfer

laden Sie herzlich zum Frühstückstreffen ein:

"Die aktuellste Rechtsprechung in der Praxis und die Veränderungen in Steuern und dem Rechnungslegungsgesetz im Jahr 2016" und "Novellierung des Arbeitsrechts im Bereich der befristeten Arbeitsverträge"

das am Dienstag, den 26. April 2016 um 10:00 Uhr im Sheraton Sopot Hotel stattfinden wird.

Im ersten Teil des Treffens diskutiert Herr Przemysław Fil folgende Fragen aus dem Steuer- und Rechnungslegungsbereich:
  • praktische Steuerfragen im Kontext der Rechtsprechung und Interpretation im Jahr 2016;
  • Veränderungen in der Einkommenssteuer und dem Rechnungslegungsgesetz, die im Jahr 2016 in Kraft treten. 
Im zweiten Teil des Treffens präsentiert Frau Antonina Kęsek-Garschynska, Expertin auf dem Gebiet des Arbeitsrechts, folgende Themen: 
  • neue Regeln zur Schließung der befristeten Arbeitsverträge mit dem gleichen Arbeitnehmer, die am 22. Februar 2016 in Kraft getreten sind, u.a. die maximale Dauer des befristeten Arbeitsvertrages;
  • rechtliche Folgen der Schließung eines vierten befristeten Arbeitsvertrages;
  • Ausnahmen, in denen man mehrere Arbeitsverträge schließen darf, für länger als 33 Monate. 

Anmeldung

Das Frühstückstreffen wird durch die Kanzlei BSJP und die Deutsch-Polnische Industrie- und Handelskammer AHK mitveranstaltet.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!