Keine Überraschung im Urteil

"Das Gericht hat das Recht, sich auf eine andere Rechtsgrundlage zu stützen als die in der Klage angegebene, es sollte jedoch die Parteien darüber vorher informieren."

Wir empfehlen Ihnen die Lektüre des Artikels "Keine Überraschung im Urteil", der in der Tageszeitung Dziennik Gazeta Prawna in der Wochenbeilage Prawnik vom 4. April l.J. erschienen ist und das Kommentar des Rechtsberaters Krzysztof Kowalczyk enthält.

Anbau

dgp_2017_04_04_prawnik (1).pdf