Łódź: Monika Susałko Referentin auf dem Treffen über Schutz von Daten und Informationen 2017

Rechtsanwältin in der Kanzlei BSJP
Monika Susałko

lädt ein,

an dem 6. TREFFEN ÜBER SCHUTZ VON DATEN UND INFORMATIONEN teilzunehmen.

Das Treffen findet am 17. November 2017 in der Sonderwirtschaftszone Łódź statt. Das Hauptthema sind Änderungen, die durch das EU-Recht über Schutz personenbezogener Daten eingeführt wurden.

Das Treffen über Schutz von Daten und Informationen ist nach dem 5. Treffen bekannt geworden und eine der wichtigsten Veranstaltungen, die sich personenbezogenen Daten widmet.

Bei dieser Edition wird die vorjährige Formel fortgesetzt. Neben dem Vortragsteil werden die Teilnehmer im zweiten Teil des Treffens eingeladen, an zwölf thematischen Tischen zu diskutieren. Die Diskussion wird von einem der Experten an jedem Tisch geführt, der in Probleme einer bestimmten Thematik einführt und dann hierzu Fragen beantwortet.

Die Rechtsanwältin Monika Susałko, Expertin auf dem Gebiet des IT-Rechts und der neuen Technologien, des Rechts des geistigen Eigentums, des Schutzes personenbezogener Daten sowie des Gesellschaftsrechts, führt den thematischen Tisch "Grundsätze der Datenverarbeitung und des Datenumfangs. Wie soll der Grundsatz der Zweckmäßigkeit und Datenminimierung in der Praxis angewendet werden".

Weitere Informationen zum Treffen und die Details zur Anmeldung finden Sie auf der Webseite der Veranstaltung.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.