Unklare Vorschriften sollten zugunsten des Steuerpflichtigen interpretiert werden. Rafał Lewandowski und Adam Sieklucki für die Tageszeitung Rzeczpospolita

"Die Belastung eines Grundstücks zugunsten eines anderen Subjekts ohne Entgelt sollte zur Entstehung der Einnahme aus den unentgeltlichen Leistungen nicht führen" - Rechtsanwalt / Steuerberater Rafał Lewandowski und Rechtsanwaltsreferendar Adam Sieklucki analysieren in der Tageszeitung "Rzeczpospolita" die Steuerfolgen für die Bestellung einer Leitungsdienstbarkeit.

Der Artikel ist hier zugänglich.