Warschau: "Wie ist ein Joint-Venture-Projekt erfolgreich umzusetzen? Rechtliche und wirtschaftliche Aspekte"


Die BSJP-Anwälte Katarzyna Reszczyk-Król und Jan Maciejewski,

in Zusammenarbeit mit Konfederacja Lewiatan und der Firma Microeconomix

laden ein, an der nächste Schulung

Wie ist ein Joint-Venture-Projekt erfolgreich umzusetzen? - rechtliche und wirtschaftliche Aspekte

die am 2. Februar 2017 in Warszawa stattfinden wird, teilzunehmen.
 
Ziel der Schulung ist, den Führungskräften der Unternehmen aus verschiedenen Wirtschaftsbranchen die Problematik der Umsetzung der Gemeinschaftsunternehmensprojekte (Joint Venture) - sowohl in Bezug auf rechtliche als auch wirtschaftliche Aspekte, darzustellen.

Auf der Schulung werden u.a. behandelt:
  • Ausgewählte Rechts-, Finanz- und Bildrisiken, die mit dem Beitritt zum Gemeinschaftsunternehmen (Joint Venture) verbunden sind 
  • Methoden der Begrenzung von Risiken, die mit dem Beitritt zum Joint Venture verbunden sind
  • Wirtschaftliche Analyse der Auswirkung der Konzentration von Joint Venture auf den Markt und dessen Teilnehmer
  • rechtliche und wirtschaftliche Aspekte der Umsetzung von Joint-Venture-Projekten

Die Behandlung solcher Problematik sollte den Führungskräften erleichtern, potenzielle Risiken, die mit dem Beitritt zum Gemeinschaftsunternehmen verbunden sind, zu identifizieren. Auf der anderen Seite sollte die Darstellung der Methoden zur Begrenzung dieser Risiken den Entscheidungsprozess in Sachen des Beginns der Zusammenarbeit im Rahmen Joint Venture  unterstützen.

Detailliertes Schulungsprogramm

Registrierung

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!