Wirtschaft und Recht in Osteuropa: 134. Ergänzungslieferung WiRO Verlag C.H. Beck

Handbuch Wirtschaft und Recht in Osteuropa (WiRO) ist ein Sammelwerk, dessen einzelne Ergänzungslieferungen regelmäßig im Verlag C.H. Beck veröffentlicht werden.

Gerichtet an westliche Investoren (aber nicht nur) ist WiRO ein Handbuch mit austauschbaren Blättern, das relevante Informationen über die wirtschaftsrechtlichen Rahmenbedingungen in zehn mittel- und osteuropäische Staaten enthält:

- Bulgarien
- Kroatien
- Polen
- Rumänien
- Russische Föderation
- Slowakische Republik
- Slowenien
- Tschechische Republik
- Ukraine
- Ungarn


Der Länderherausgeber Polen ist Dr. Jörn Brockhuis aus der Kanzlei BSJP.

Mit der 134. Ergänzungslieferung wird im Länderteil Polen der systematische Teil über Steuer und Bilanzierung von Herrn Przemysław Fil aktualisiert. Der Schwerpunkt liegt insbesondere auf der Darstellung der Körperschaftssteuer, die juristische Personen auf Gewinne zu entrichten haben. Die Ergänzungslieferung enthält zudem den zweiten und letzten Teil der Übersetzung des polnischen Insolvenzgesetzes mit den Vorschriften zum internationalen Insolvenzverfahren in Bezug auf z.B. Bauträger, Banken, Versicherungen oder Privatpersonen sowie über die Strafvorschriften.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Weitere Informationen über die Veröffentlichung erteilt Ihnen Dr. Jörn Brockhuis, E-Mail: joern.brockhuis@bsjp.pl.