Wirtschaft und Recht in Osteuropa: 137. Ergänzungslieferung WiRO Verlag C.H. Beck

Handbuch Wirtschaft und Recht in Osteuropa (WiRO) ist ein Sammelwerk, dessen einzelne Ergänzungslieferungen regelmäßig im Verlag C.H. Beck veröffentlicht werden.

Gerichtet an westliche Investoren (aber nicht nur) ist WiRO ein Handbuch mit austauschbaren Blättern, das relevante Informationen über die wirtschaftsrechtlichen Rahmenbedingungen in zehn mittel- und osteuropäische Staaten enthält:

  • Bulgarien
  • Kroatien
  • Polen
  • Rumänien
  • Russische Föderation
  • Slowakische Republik
  • Slowenien
  • Tschechische Republik
  • Ukraine
  • Ungarn

Der Länderherausgeber Polen ist Dr. Jörn Brockhuis aus der Kanzlei BSJP.

Mit der 137. Ergänzungslieferung wird im Länderteil Polen der systematische Teil zum Immobilienrecht auf den aktuellen Stand gebracht. Ein Schwerpunkt der Aktualisierungen betrifft den Grunderwerb durch Ausländer. 2016 sind unionsrechtliche Übergangsfristen ausgelaufen, was die neue polnische Regierung veranlasst hat, einfach-gesetzlich Schutzvorschriften v.a. in der Landwirtschaft fortzuführen.

Der Länderteil Polen enthält eine Neubearbeitung des Systematischen Teils über Umweltrecht, Geologie- und Bergrecht sowie Energierecht, der von dem BSJP - Partner Dominik Sołtysiak aktualisiert wurde. Die umfangreichen Änderungen der letzten Jahre in den rechtlichen Rahmenbedingungen für Investitionen in den Bereichen Umwelttechnologie, Bergbau und Energie sind ebenso berücksichtigt wie die Wechselwirkungen zwischen dem Unionsrecht und dem polnischen Recht. Da die polnische Energiepolitik angefangen hat sich - wenn auch zögerlich - den erneuerbaren Energien gegenüber zu öffnen, liegt ein Schwerpunkt der Darstellung auf dem Rechtsrahmen für Investitionen in dieser Zukunftsbranche.

Weitere Änderungen im Länderteil Polen betreffen das Zivilgesetzbuch. Die Neuregelungen beziehen sich vor allem auf die Öffnung des Zivilrechts für elektronische Willenserklärungen und den elektronischen Rechtsverkehr sowie die fortgeführten Schutzvorschriften für landwirtschaftliche Böden gegen den Erwerb durch Ausländer. Auch die Vorschriften über die Prokura und die Verzinsung von Verbindlichkeiten wurden präzisiert.


Viel Vergnügen beim Lesen!